Diese Seite ist für den Internet Explorer ab Version 9 optimiert

Sie verwenden leider einen älteren Internet Explorer. Um Ihnen das komplette Benutzererlebnis zu bieten, ist es notwendig, dass Sie Ihren Browser aktualisieren. Alternativ installieren Sie bitte Google Frame. Ein Internet Explorer Update ist dann nicht erforderlich.

Keine Angst! Sollten Sie unserer Empfehlung nicht folgen, können Sie diese Seite trotzdem anzeigen. Beachten Sie aber bitte, dass die Inhalte nicht optimal dargestellt werden.

Ihr Webmaster

Aktuelles vom OGV Wolfring

Dorfabend (24.11.2018)

23 Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Wolfring haben heuer rund 530 Arbeitsstunden für die Pflege öffentlicher Anlagen geleistet. Dafür gibt es Dank, der beim Dorfabend ausgesprochen wird.

Vorstand Franz Ziegelmeier nutzte den Dorfabend im Jugendheim in Wolfring, um sich bei den Helferinnen und Helfern zu bedanken, die sich das ganze Jahr über um die öffentlichen Flächen der Kirche und der Gemeinde in Wolfring gekümmert haben. Er bedankte sich bei den 12 Männern mit einer Brotzeit und 11 Frauen mit einem Adventsgsteck, dass Johanna Weigert gefertigt hatte. Der Vorsitzende des Kreisberbandes für Gartenbau und Landespflege Schwandorf Landrat Thomas Ebeling, Bürgermeister Christian Ziegler und Dekan und Pfarrer Michael Hoch würdigten in ihren Grußworten die vielen ehrenamtlich geleisteten Arbeitsstunden zum Wohl der Allgemeinheit und großartige Leistungen zur Verschönerung des Ortsbildes. Zurvor wurde ausgebuttert und gemeinsam zu Abend gegessen. Es gab frische Kartoffel, Butter, Brot, Brezen und Buttermilch. Der Dank galt allen Männern und Frauen für die Vorbereitung des Essens.

Folgende Frauen und Männer leisteten 530 Arbeitsstunden:

Bettina Berger, Marianne Breitschaft, Gaby Kindl, Barbara Köppl, Betty Langer, Annemarie Nissl, Monika Plank, Silvia Schleicher, Waltraud Schönberger, Waltraud Thanner und Christa Ziegelmeier.

Ludwig Bauer, Hermann Beer, Ingo Breu, Berthold Fuchs, Josef Graf, Rudolf Langer, Lukas Meier, Franz Meier, Herbert Rummel, Anton Schanderl, Karl Thanner und Franz Ziegelmeier.







sortiert nach Themen

sortiert nach Zeit